Isarsegelflugcup


isarsegelflugcup.de

Der Isarsegelflugcup ist ein Wettbewerb, der jährlich zwischen den Vereinen Gammelsdorf, Landshut und Moosburg ausgetragen wird.

Im allgemeinen geht es darum, die besten Flugleistungen zu erreichen. Der Wettkampf findet zwischen März und September statt. Es gibt jeweils eine Mannschaftswertung, eine Juniorenwertung sowie eine Sonderkategorie.

Nähere Informationen dazu unter www.isarsegelflugcup.de

In der Saison 2012 gab es beim Isarsegelflugcup über weite Strecken ein Kopf an Kopf Rennen mit den Gammelsdorfern. Erst in der 18ten und letzte Rund am 25./26.8. hat ein Mutiger kämpft sich vor gewagt. Bei 40 bis 50km/h Wind war es ein anspruchsvoller Tag. Thomas Hartl zeigt sein Können und wagt den Sprung nach Nord West und fliegt knapp 100km weit. Die Wertung bleibt unverändert: der LSV Albatros gewinnt zum fünften mal in Folge die Teamwertung mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung – Gratulation!
Nachdem Johannes Weberpals nicht am Isar Cup teilnimmt sahnen die Moosburger alle Einzelwertungen ab: Maxi Pracher gewinnt die Juniorenwertung und die Clubklasse. Bruno die Hauptkonkurrenz (hauchdünn vor Franz-Josef Draxinger) und die Speedwertung.
Weitere Ergebnisse in den einzelnen Disziplinen, sowie interessante Rundenberichte sind auf der Web-Seite des Isarsegelflugcup zu finden.