Spielregeln BL


Wie funktioniert die Segelflug-Bundesliga?

  • Wie im Fußball gibt es verschiedene Klassen: die 1.Bundesliga, die 2. Bundesliga und die Landesligen.
  • Alle Landesligen werden in eine Deutschlandweite Quali- Liga zusammengefasst.
  • Die ersten 7 der Quali- Liga steigen in die 2. Bundesliga auf.
  • In der Quali-Liga sind ca. 500 Vereine aus ganz Deutschland dabei.
  • Die Liga wird an 19 Wochenenden – Runden ausgetragen (1.Runde 18.4/19.4; 19.Runde 22.8/23.8).
  • Dabei geht es um Geschwindigkeit, es zählt die Durchschnittsgeschwindigkeit die in einem 2,5 Stunden Zeitfenster geflogen wird.
  • Die 3 schnellsten Flüge eines Vereins vom Wochenende werden aufaddiert und ergeben das Rundenergebnis.
  • Die Messung erfolgt automatisch über GPS (Sattelitennavigationssystem) und wir über das Internet eingegeben.
  • Das beste Team in der Quali-Liga erhält pro Runde 50 Punkte das zweite 49 Punkte, das dritte 48 Punkte usw… das 50igste und alle weiteren teilnehmenden 1 Punkt.
  • Die Punkte aller Runden werden aufaddiert.
  • Nach der 19. Runde stehen die Aufsteiger und Absteiger fest….von der Quali-Liga in die 2. Bundesliga und von der 2.Liga in die 1.Liga….und umgekehrt.
  • In der 1. und 2. Bundesliga nehmen jeweils 30 Vereine teil. Die Bundesliga funktioniert im Prinzip wie die Landesliga und die Quali-Liga.
  • Das beste Team erhält 20Punkte pro Runde. Die ersten/letzten 7 steigen am Ende der Saison auf/ab.